Handy plus Navigationsgerät

Die heutigen Handys oder Smartphones bieten so viel mehr als nur die Möglichkeit zu telefonieren oder Nachrichten zu schreiben. Aufgrund zahlreicher Apps brauchst du kein Handy plus Navigationsgerät, sondern dein Smartphone ist das Navigationsgerät. Aber welche Apps eigenen sich dazu und wie viel kosten sie? Hier  eine Übersicht:

Handy plus Navigationsgerät – Google Maps

Google Maps hat eigentlich jeder auf seinem Smartphone. Die Karten herunterzuladen ist ganz einfach und kostenlos, so hast du ganz schnell ein Handy plus Navigationsgerät:

  • App öffnen und in Maps anmelden, Internetverbindung muss bestehen
  • Nach Ort suchen
  • Auf den Namen oder die Adresse tippen und „Herunterladen“ wählen

Du kannst alle Karten, die du so herunterlädst, auch auf deine SD-Karte speichern: über Google Maps > Menü > Offlinekarten > Einstellungen > Speichereinstellungen > SD Karte.

Das tolle an Google Maps ist, dass nicht nur die Karte, sondern auch Daten wie Öffnungszeiten im Offline-Modus angezeigt werden. Jedoch kannst du offline nicht auf Echtzeit-Verkehrsdaten zurückgreifen.

HERE Maps

Bei der HERE Maps App kannst du zwischen Offline und  Online-Modus wählen. Bist du online werden auch Echtzeit-Verkehrsdaten abgerufen. Nutzt du den Routenplaner, werden dir verschiedene Routenvorschläge gemacht. Du kannst dich also wie bei einem „echten“ Navigationsgerät für eine bestimmte Route entscheiden – wie wäre es mit der schnellsten? Es gibt eine Sprachausgabe fürs Abbiegen und die Karten werden auch im Querformat angezeigt.

MAPS.ME

Bei der App MAPS.ME werden die Kartenausschnitte heruntergeladen, die du für deine Route brauchst. Diese Ausschnitte sind kleiner als bei HERE, was an den kleineren Downloads liegt – es wird also weniger Speicher verbraucht. Die Navigation bietet Routen für das Auto, Fahrrad oder zu Fuß. Bei der Fahrrad-Navigation werden auch Steigungen angezeigt. Die Benutzeroberlfäche ist sehr benutzerfreundlich – so hast du wirklich ein cleveres Handy plus Navigationsgerät.

Scout GPS Navigation & Maps

Die App Scout GPS Navigation & Maps lotst Android-Handys sowie iPhones online wie offline durch zahlreichen Länder – ob zu Fuß oder per Auto – perfekt für dein Handy plus Navigationsgerät. Das Grundpaket ist kostenlos und taugt dabei nicht nur für die nahezu weltweit einsetzbare Navigation übers Internet. Ohne Zusatzkosten können die Kartendaten für ein Land der Wahl offline genutzt werden. Weitere Länderkarten können für wenig Geld nachgekauft werden. Das größte Bundle mit Weltkarte und weiteren Extras kostet zur Zeit etwa 11 Euro.

Fazit – Handy plus Navigationsgerät

Unsere Smartphones und Apps machen aus unseren Devices ein Handy plus Navigationsgerät – Viele Anbieter sind kostenlos, andere echt günstig. So wird das Smartphone zum Navigationsgerät und hilft, Touren zu planen und auch im Offline-Modus ohne Umwege zum Ziel zu kommen. Einfach genial!

 

Bildquelle: pixabay.com / DariuszSankowski

 

Das könnte Dich auch interessieren …