WM Teilnehmer 2018 – Fußball WM in Russland

Deutschland ist der amtierende Weltmeister und fährt sicher als einer der Favoriten zur Fußball WM nach Russland. Bleiben noch 31 Plätze. Mittlerweile sind alle Playoffs gespielt, die WM Teilnehmer 2018 stehen fest, die Gruppen sind ausgelost und der WM Spielplan steht.

WM Teilnehmer 2018

WM Teilnehmer 2018 – Afrika

Aus Afrika haben sich die folgenden Nationen qualifiziert:

  • Nigeria
  • Ägypten
  • Senegal
  • Marokko
  • Tunesien

Damit ist Ägypten erstmalig seit der WM 1990 in Italien wieder qualifiziert.

WM Teilnehmer 2018 – Asien & Australien

Die Teilnehmer aus Asien (und Australien) sind:

  • Iran
  • Japan
  • Südkorea
  • Saudi-Arabien
  • Australien

Für Australien ist es die fünfte WM Teilnahme, Saudi-Arabien war das erste mal 1994 in den USA bei einer Fußball-WM dabei.

WM Teilnehmer 2018 – Europa

Aus Europa kommen die meisten Teilnehmer, insgesamt 16 Länder sind bei der WM dabei:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • England
  • Frankreich
  • Island
  • Kroatien
  • Polen
  • Portugal
  • Russland (Gastgeber)
  • Schweden
  • Schweiz
  • Serbien
  • Spanien

Island ist das Land mit den wenigsten Einwohnern, dass sich je für eine Fußball WM qualifiziert hat. Wir können alle nur hoffen, dass sie – wie bei der EM 2016 – die Vorrunde überstehen. Die Fans sind einfach phantastisch.

Nord- und Mittelamerika & Karibik

Es ist sicher eine Überraschung, dass sich die USA nicht qualifizieren konnten. Die WM Teilnehmer 2018 aus der Region Nord- und Mittelamerika & Karibik sind:

  • Mexiko
  • Costa Rica
  • Panama

WM Teilnehmer 2018 – Südamerika

Aus Südamerika konnten sich die folgenden fünf Nationen qualifizieren:

  • Argentinien
  • Brasilien
  • Kolumbien
  • Peru
  • Uruguay

Wer die Niederlande oder die Türkei in dieser Aufstellung vermisst – sie sind bei der WM 2018 nicht dabei.

Gruppen und WM Spielplan

Am 1. Dezember 2017 fand die Auslosung der Gruppen in Moskau statt. Dabei ergeben sich folgende Gruppen und Spiele – Deutschland spielt in Gruppe F:

WM 2018 – Gruppe A

Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

Donnerstag, 14.06. – 17.00 Uhr:  Russland – Saudi-Arabien
Freitag, 15.06. – 14.00 Uhr:  Ägypten – Uruguay
Dienstag, 19.06. – 20.00 Uhr: Russland – Ägypten
Mittwoch, 20.06. – 17.00 Uhr: Uruguay – Saudi-Arabien
Montag, 25.06. – 16.00 Uhr: Uruguay – Russland
Montag, 25.06. – 16.00 Uhr: Saudi-Arabien – Ägypten

WM 2018 – Gruppe B

Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Freitag, 15.06. – 17.00 Uhr: Marokko – Iran
Freitag, 15.06. – 20.00 Uhr: Portugal – Spanien
Mittwoch, 20.06. – 14.00 Uhr: Portugal – Marokko
Mittwoch, 20.06. – 20.00 Uhr: Iran – Spanien
Montag, 25.06. – 20.00 Uhr: Iran – Portugal
Montag, 25.06. – 20.00 Uhr: Spanien – Marokko

WM 2018 – Gruppe C

Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Samstag, 16.06. – 12.00 Uhr: Frankreich – Australien
Samstag, 16.06. – 18.00 Uhr: Peru – Dänemark
Donnerstag, 21.06. – 17.00 Uhr: Frankreich – Peru
Donnerstag, 21.06. – 14.00 Uhr: Dänemark  – Australien
Dienstag, 26.06. – 16.00 Uhr: Dänemark – Frankreich
Dienstag, 26.06. – 16.00 Uhr: Australien – Peru

Gruppe D

Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Samstag, 16.06. – 15.00 Uhr: Argentinien – Island
Samstag, 16.06. – 21.00 Uhr: Kroatien – Nigeria
Donnerstag, 21.06. – 20.00 Uhr: Argentinien – Kroatien
Freitag, 22.06. – 17.00 Uhr: Nigeria – Island
Dienstag, 26.06. – 20.00 Uhr: Nigeria – Argentinien
Dienstag, 26.06. – 20.00 Uhr: Island – Kroatien

Gruppe E

Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Sonntag, 17.06. – 20.00 Uhr: Brasilien – Schweiz
Sonntag, 17.06. – 14.00 Uhr: Costa Rica – Serbien
Freitag, 22.06. – 14.00 Uhr: Brasilien – Costa Rica
Freitag, 22.06. – 20.00 Uhr: Serbien – Schweiz
Mittwoch, 27.06. – 20.00 Uhr: Serbien – Brasilien
Mittwoch, 27.06. – 20.00 Uhr: Schweiz – Costa Rica

WM 2018 – Gruppe F

Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Sonntag, 17.06. – 17.00 Uhr: Deutschland – Mexiko
Montag, 18.06. – 14.00 Uhr: Schweden – Südkorea
Samstag, 23.06. – 20.00 Uhr: Deutschland – Schweden
Samstag, 23.06. – 17.00 Uhr: Südkorea – Mexiko
Mittwoch, 27.06. – 16.00 Uhr: Südkorea – Deutschland
Mittwoch, 27.06. – 16.00 Uhr: Mexiko – Schweden

Gruppe G

Belgien, Panama, Tunesien, England

Montag, 18.06. – 17.00 Uhr: Belgien – Panama
Montag, 18.06. – 20.00 Uhr: Tunesien – England
Samstag, 23.06. – 14.00 Uhr: Belgien – Tunesien
Sonntag, 24.06. – 14.00 Uhr: England – Panama
Donnerstag, 28.06. – 20.00 Uhr: England – Belgien
Donnerstag, 28.06. – 20.00 Uhr: Panama – Tunesien

Gruppe H

Polen, Kolumbien, Senegal, Japan

Dienstag, 19.06. – 14.00 Uhr: Polen – Senegal
Dienstag, 19.06. – 17.00 Uhr: Kolumbien – Japan
Sonntag, 24.06. – 17.00 Uhr: Japan – Senegal
Sonntag, 24.06. – 20.00 Uhr: Polen – Kolumbien
Donnerstag, 28.06. – 16.00 Uhr: Japan – Polen
Donnerstag, 28.06. – 16.00 Uhr: Senegal – Kolumbien

WM-Achtelfinale

Samstag, 30.06.2018

  • 16:00 Uhr, Kasan: Sieger Gruppe C – Zweiter Gruppe D
  • 20:00 Uhr, Sotschi: Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B

Sonntag, 01.07.2018

  • 16:00 Uhr, Moskau: Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A
  • 20:00 Uhr, Nischni Nowgorod: Sieger Gruppe D – Zweiter Gruppe C

Montag, 02.07.2018

  • 16:00 Uhr, Samara: Sieger Gruppe E – Zweiter Gruppe F
  • 20:00 Uhr, Rostow am Don: Sieger Gruppe G – Zweiter Gruppe H

Dienstag, 03.07.2018

  • 16:00 Uhr, Sankt Petersburg: Sieger Gruppe F – Zweiter Gruppe E
  • 20:00 Uhr, Moskau: Sieger Gruppe H – Zweiter Gruppe G

WM-Viertelfinale

Freitag, 06.07.2018

  • 16:00 Uhr, Nischni Nowgorod: Sieger AF 1 – Sieger AF 2
  • 20:00 Uhr, Kasan: Sieger AF 6 – Sieger AF 5

Samstag, 07.07.2018

  • 16:00 Uhr, Samara: Sieger AF 8 – Sieger AF 7
  • 20:00 Uhr, Sotschi: Sieger AF 3 – Sieger AF 4

WM-Halbfinale & WM-Finale

Halbfinale 1 – Dienstag, 10.07.2018

20:00 Uhr, Sankt Petersburg: Sieger VF 2 – Sieger VF 1

Halbfinale 2 – Mittwoch, 11.07.2018

20:00 Uhr, Moskau: Sieger VF 4 – Sieger VF 3

Spiel um Platz 3 – Samstag, 14.07.2018

16:00 Uhr, Sankt Petersburg: Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2

WM-Finale – Sonntag, 15.07.2018

17:00 Uhr, Moskau: Sieger HF 1 – Sieger HF 2

Ob die Deutschen am 15.07. spielen? Wir drücken die Daumen. Wer bis dahin nicht warten kann und ein paar Tore sehen will, schaut sich die Zusammenfassung des Halbfinales 2014 Brasilien gegen Deutschland an:

 

Bildquelle Fußballfans: pixabay.com / Ganossi-4804628

Das könnte Dich auch interessieren …